Im Juli diesen Jahres durfte ich Maria und Toni bei Ihrer Hochzeit in Zwickau begleiten. Marias Brautvorbereitungen fanden getrennt von Toni statt und weil es da meist mehr zu fotografieren gibt und die Männer ruckzuck fertig sind, blieb ich während dieser Zeit bei ihr. Toni wartete dann an der Lukaskirche auf seine Braut, die in einem schönen Käfer Cabrio chauffiert wurde. Die Kirche war sehr, sehr schön und die Freunde der beiden waren sehr fleißig und schmückten und brachten sich auch während der Trauzeremonie ein. Nach der Trauung gab es für beide einen kleinen Schock, da sie nicht mit dem Cabrio zurück fuhren, sondern mit Motorrad und Beiwagen. Zum Glück war die Friseurin mit dabei, so daß nach der Ankunft die Haare wieder gerichtet werden konnten 🙂 Maria und Toni, danke, dass ich Euch begleiten durfte und alles Gute für Euch!

SHARE
COMMENTS